Archive for August, 2011

Financial Times Deutschland. Nepper, Schlepper, Bauernfänger?

Dienstag, August 23rd, 2011

Am 27.7. habe ich, auf die Werbung der FTD hin, einen Fragebogen ausgefüllt, den Wunsch auf einen Preis geäußert, und ein dreimonatiges Abonnement bestellt. Es gab die €-Angabe „42,-“ im Kleingedruckten zu lesen; es kam allerdings eine Rechnung über 86,00.

Erst im zweiten Schritt, als ich zum dritten Mal die Nichtzustellung monieren mußte, fiel mir auf, dass es um 3x 42,-€ Gesamtsumme ginge.

Ich sprach am 13.8. (zum 3. Mal), diesmal mit einer Dame der FTD, die sich äußerst rabiat benahm und gar nicht auf die Nichtzustellung als Begründung meiner, daraufhin ausgesprochenen, fristlosen Kündigung eingehen wollte. Äußerst prompt erhielt ich dann am 15.8., zunächst zu meiner positiven Überraschung, die Kündigungsbestätigung, allerdings  zum November 2011!

Heute Morgen schellt wieder das Telefon, wieder eine Dame der FTD, wieder das Nicht-Hören-Wollen, sondern die Bestätigung, dass es um 3x 42,00€ ginge. Meine Argumentation, Nichtzustelluung, Folge: fristlose Kündigung, konnte ich gar nicht erwähnen. – Deshalb legte ich auf. Im Übrigen sind die 86,00€ bereits überwiesen.- Also: wer Derartiges nicht erleben will, ziehe seine Schlüsse.
Ich bin nur gespannt, ob es mit dem Preis, einem Camcorder, wieder so gehen wird, wie beim Telefon-Handy, dem Preis vor Jahren. Man läuft nämlich, quai als Bittsteler,  der Lieferung hinterher und wird von Stelle zu Stelle vertröstet – und das über Wochen!